Surprise Tour

Leider mussten wir im letzten Jahr auf Grund zu weniger Anmeldungen die Suprise Tour absagen. Doch in diesem Jahr haben sich sieben Blauen Biker und ein White Waver angemeldet. Leider muss ein Blauen Biker noch kurzfristig absagen und so treffen sich dann sieben Teilnehmer:innen in Wiler im Lötschental für unsere Tagestour im August. Chrigu hat diese Region für die heutige Tour ausgesucht und wir machen uns als erstes mit der Gondel auf den Weg zur Lauchernalp. Dort startet die erste unserer zwei Touren, da uns das Wetter gegen Abend eine dritte verunmöglicht. Zuerst ist der Aufstieg mit eigener Kraft gefragt und kurze Zeit später werden die Protektoren angezogen. Denn wir haben den Ausgangspunkt der ersten Abfahrt erreicht. Den ersten Teil des Trails kennen Chrigu, Mäni und Remo schon, denn sie haben diesen bereits in einer Vorstands Bike Woche gefahren. Danach folgt jedoch eine neue Variante ins Tal und dies macht so richtig Spass. Denn sie bietet so alles was man sich auf einer Abfahrt wünscht. Viel zu schnell hat uns das Tal wieder und wir fahren zurück zur Gondelstation in Wiler. Fast auf die Minute erreiche wir die letzte Fahrt vor dem Mittag – was für ein Timing. Dann heisst es nochmals Hochfahren, denn das Restaurant für das Mittagessen liegt oberhalb. Doch die Mühen lohnen sich, denn wir werden mit feinem Essen belohnt. Doch das Wetter trübt ein bisschen den Genuss, denn die Wolken verdichten sich je längs je mehr. So verzichten wir auf den Kaffee sowie Nachtisch und machen uns auf den Weg zur zweiten Abfahrt. Entgegen dem Plan, nehmen wir die längere Tour unter die Stollen. Da der nahende Starkregen wohl keine dritte mehr zulassen wird. So kommen wir trocken und voll mit tollen Trail Erlebnissen auf dem Camping bei der Fafleralp an. Dort verlassen wir vor dem grossen Regen Chrigu und Mäni samt ihren Liebsten. In Wiler verabschieden wir uns von Andy, welcher von hier mit dem PW zurück in die Ferien fährt. Die restlichen vier fahren mit den Bikes bis Goppenstein, wo Klaus und René den Zug nach Hause besteigen. Irene und Remo fahren noch mit den Bikes nach Gampel und werden noch so richtig geduscht vom einsetzenden Starkregen. Doch alles in allem ein weiterer genialer Tag auf und neben dem Bike.

Hier noch ein paar Fotos der Touren: