Generalversammlung

Die neunte GV findet erneut im Restaurant Rebstock in Ettingen statt, aber dieses Mal wieder im „Trubebeeri“. Um 18.30 starten wir pünktlich mit 23 Akitv- und einem Passivmitglied. Remo schildert nach der Begrüssung anhand von Fotos die Events der vergangenen Saison. Darauf folgt der Kassenbericht und die Mitgliedermutationen, welche in diesem Jahr zum ersten Mal von Kathrin Schaub, unserer ersten Frau im Vorstand präsentiert werden. Die Kasse schliesst mit einem schönem positiven Ergebnis ab und im gesamten zählen wir nun mit Aktiv-, Kids- und Passivmitgliedern 79 Personen im Club. Jetzt folgt die Vorstellung der Zusammenarbeit mit Thömus Veloshop AG in Oberried. Den Mitgliedern wird die kommende Zusammenarbeit mit zwei unterschiedlichen Verträgen vorgestellt: Es gibt eine Club-Team und eine Sport-Team Mitgliedschaft mit Thömus oder die bisherige Aktivmitgliedschaft der Blauen Biker. Von den anwesenden 23 Aktivmitgliedern haben sich bereits 12 Mitglieder für die Club-Team Variante entschieden – ein voller Erfolg aus der Sicht des Vorstands! Danach folgen das Traktandum Mitgliederbeiträge und die Aufstellung der Aktivitäten im 2011, sowie die Bestätigung der Mitglieder des Vorstands. Unter Diverses hat Daniel Niederhauser die Bitte, dass sich noch ein paar Mitglieder für die Mithilfe beim Kidstraining melden würden. Remo wird mit dem nächsten Mail die Liste an alle Mitglieder senden, mit dem Wunsch um Mithilfe. Nach gut einer Stunde kann der offizielle Teil der GV beendet werden und bis zum kulinarischen Teil werden noch ein paar Filme von der vergangene Saison gezeigt. Dann überzeugt uns Romy erneut von ihren Kochkünsten und zum Dessert gibt es erneut ein superfeines Vacherin Glace! Ein riesen Kompliment an Romy: Einfach Spitze und fast so schön wie ein Walliser Singletrail! Alle, welche zwei oder mehr (!) Teller vom Dessert genommen haben, werden vom Präsi für ein obligatorisches Mittwochstraining verpflichtet ;o).

Hier noch einige Eindrücke der Generalversammlung: