Vorstands Bikewoche

Alle Jahre wieder: unter diesem Motto starten wir auch im 2022 in unsere Vorstands Bikewoche. Dieses mal kann jedoch Chantal und Ricco nicht mit dabei sein. Deshalb sind wir für die ersten Tage nur zu fünft. So starten wir mit zwei PW’s nach Wyler, dem geplanten Ausgangsort der ersten Tour. Doch als wir in Kandersteg beim Autoverlad ankommen, sieht das Wetter im Lötschental nicht so viel versprechend aus. Deshalb entscheiden wir uns, nach dem Autoverlad Richtung Unterwallis zu fahren. Gemäss Niederschlagsradar sollte dort am wenigsten und am spätestens Niederschlag zu erwarten sein. Somit starten wir unsere erste Tour in Le Châble und hoffen auf Wetterglück. Doch da es sich um Vorhersagen handelt, kommt es nicht immer so wie angekündigt. Bis zum Mittagsrast bleiben wir mehr oder weniger verschont. Ab dann jedoch wird es zwei bis dreimal von oben ein wenig feucht. Doch schliesslich haben wir ja die entsprechende Bekleidung mit dabei und die Trails machen auch so sehr viel Spass. Viel zu schnell sind wir wieder im Tal und fahren nun ins Goms, dem Ausgangsort der Touren bis am Dienstag. Ab Dienstagabend sind wir dann in Tärbinu und unternehmen von dort aus noch weitere drei tolle Touren. Einmal mehr erleben wir eine super Woche, auf und neben den Trails im Wallis und da Bilder mehr sagen als Worte, lassen wir die Bilder der Woche sprechen: