Berner Oberland

Auch im 2022 steht der Austragungsort unserer ersten Juni Tour im Plan fest – das Berner Oberland. Und weitere Sachen sind gleich wie im letzten Jahr: super Wetter, eine Bio- sowie eine E-Bike Gruppe und die zwei lokalen Guides – Martin und Martin ;o) sowie der Organisator Mäni. Dies sind sehr gute Voraussetzungen für eine super Tour im schönen Berner Oberland und so treffen sich zehn Blauen Biker am Bahnhof in Thun. Kurz nach der Begrüssung geht es bereits los und die zwei Locals führen uns auf den verschiedensten Wegen inklusive Singletrails nach Oey. Dort trennen sich für erste die Strecken der Bio- und E-Mountain Biker. Die unterstützten Biker machen eine Zusatzschlaufe via Bergli und folgen danach den Spuren der Bio Biker. Für diese heisst es ab Oey nur noch in eine Richtung – nach oben und dies zum Teil recht steil. So geht es Meter für Meter hoch via Latterbach Richtung Heitihubel. Kurz vor der Mattenalp erwartet und Mäni mit seiner E-Bike Gruppe, welche uns durch das Weglassen einer Zusatzschlaufe ein- und überholt hat. So fahren wir gemeinsam hoch zur Alp, wo ein feines Mittagessen samt super Panoramablick auf uns wartet. Mit feinstem Käse und Trockenfleisch von der Alp lassen wir es uns gut gehen und zum Abschluss noch Merängge mit Nidle – was will man mehr? Vielleicht ein tolle Abfahrt? Natürlich und die bekommen wir – Mäni hat beim erzählen der Reko-Tour nicht übertrieben. Die Abfahrt bietet so ziemlich alles was man sich wünschen kann und wir geniessen jeden Meter. Teilweise wird unsere Technik stark gefordert, aber dies gehört eben auch zur Wunschliste in Sachen Abfahrten. Viel zu schnell kommen wir wieder im Tal an und fahren zurück nach Thun. Dort erwartet uns ein Apéro samt dem jüngsten Blauen Biker Mitglied – Flurina! Was für ein herziges Kind und sie zeigt sich von ihrer besten Seite während unserem Aufenthalt im Garten von Claudia und Martin. Danach machen wir uns wieder auf den Weg nach Hause und nehmen viele schöne Erinnerungen an die Tour im Berner Oberland mit. Vielleicht bis du das nächste Mal auch mit dabei.

Hier noch ein paar Eindrücke des Tages: