Surprise Tour Seebergsee

Da hatte der Petrus Erbarmen mit uns: Die grosse Hitze schien mindestens vorübergehend vorbei und so kam es den 5 BlauenbikerInnen sehr gelegen einen neuen Anlauf fuer eine BEO Biketour zu machen. In Spiez machten sie sich auf zum Seebergsee, den sie bisher nur von den Schilderungen des Guides kannten. Vorerst musste man und frau sich aber die Höhenmeter rauf quälen, was aber angesichts der Tatsache, dass ein grosser Teil der Strecke nicht im Verkehr und auf Asphalt die Sache angenehmer machte. Trotz allem jedoch schien sich das halbe BEO mit dem Auto beim Seebergsee treffen zu wollen, die trübte Aufstieg von Zwischenflueh doch ein bisschen. Die letzten Hektometer des Aufstiegs waren dann nochmals empfindlich steil und deshalb waren die Erfrischungen im Restaurant Seebergsee doch wohlverdient. Nach ausgiebiger Mittagsrast im besagten Gashaus war dann der kurze Aufstieg zum Seebergsee in Klacks. Einige Teilnehmer liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen und sprangen fröhlich ins frische Wasser.
Für die Abfahrt musste dann eine kurzen Tragestrecke bewältigt werden, was aber angesichts des folgenden Trails absolut in Ordnung ging. Leider konnte aber dieser nicht immer fahrend bewältigt werden, einige Stellen waren dann doch deftig technisch, aber insgesamt war man sich einig, dass die Tour lohnenswert sei.

Hier noch einige Eindrücke der Tour: