Raclettestube

Wie alle Jahre führen wir anlässlich der Dorfweihnachten von Ettingen unsere Raclettestube im Futtergang des Bauernhofs von Brigitte und Peter Brodmann durch. In diesem Jahr herrschen ideale Bedingungen für unsere Indoor-Beiz, denn es ist seit Tagen trocken und ziemlich kalt. Nach kurzen Einrichtungsarbeiten sind wir pünktlich um 17.00 Uhr fertig und schon kommen die erste Gäste. Langsam aber sicher füllt sich unsere Stube und wir produzieren Raclette um Raclette. Auch beim Trinken lassen sich unsere Gäste nicht lumpen und der Versuch mit dem Glühwein auf der Karte entpuppt sich als Treffer. Bis fast halb zehn Uhr kommen wir kaum zu einer Pause in der Küche und Service. Ab dann lässt der Andrang nach und wir können bereits die ersten kleinen Aufräum- und Putzarbeiten in Angriff nehmen. Kurz nach zehn Uhr ist dann fertig und wir können mit dem Aufräumen und Rückbauen beginnen. Um halb zwölf haben wir es geschafft und können zufrieden auf einen guten Jahrgang zurückblicken. Jetzt sind wir gespannt auf die Zahlen.

Hier einige Eindrücke des Abends: