Clubrennen

Leider ist uns in diesem Jahr Petrus in Sachen Wetter nicht so gnädig wie in den letzten zwei Jahren: Regen, Regen und nochmals Regen! Doch wie heisst es so schön in Sportlerkreisen – Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Bekleidung. Getreu diesem Motto starten doch einige Kids- und Aktivmitglieder das ein bisschen andere Clubrennen als in den vergangenen Jahren. Es findet heuer kein Bike-OL statt und so nehmen die zwölf eine zirka zweistündige Biketour am Blauen unter die Stollen. Cédi, David und Remo fahren mit dem Ess- und Trinkbaren, darunter feine Kuchen und Brownies, zum Mittagsrastplatz und richten dort einen gemütlichen, vom Regen geschützten Platz ein. Bald brennt das Feuer und der Grill ist bereit für die Zubereitung des Pilzrisottos. Während der Risotto auf dem offenen Feuer des Grills langsam aber stetig seinem Endstadion entgegen kocht und sein Duft sich mit dem Waldgeschmack vermischt, treffen auch schon die Biker ein. Zuerst noch trockene Sachen überziehen und schon sind alle bereit fürs Grillieren. Nach kurzer Zeit ist der Risottotopf von allerei Wurst- und Fleischwaren eingekreist und so ist die Grillparty definitiv eröffnet. Kurze Zeit darauf ist kaum mehr ein Laut zu hören und alle geniessen die feinen Sachen vom Grill und den Risotto samt Trinksamen. Was will man mehr an so einem veregneten Sonntag? Vielleicht ein feines Dessertbuffet? Auch das können wir bieten und was für eines: Alles was das Herz begehrt steht für uns bereit und der Sturm aufs Buffet ist eröffnet. Und wer hätte das gedacht, allmählich lässt der Regen nach und so kann das kühle Blonde auch ausserhalb des Unterstands genossen werden: Ein gelungener Anlass! Wäre da nicht noch etwas vergessen gegangen, was jedoch erst beim Aufbrechen durch unsere Kathrin bemerkt wurde. Richtig, wir haben aus dem Clubrennen ein Clubessen gemacht, da wir vor lauter Essen und Trinken das Ausfüllen der Fragebogen vergessen haben! Und das, nachdem sich Kathrin so viel Mühe mit den Fragen und Antworten gemacht hat. Aber vielleicht schaffen wir es bis Ende Jahr, einen spontanen Treff zu vereinbaren und dort können wir unsere Mitglieder und ihr Wissen doch noch testen. Wie es auch kommt, das „Clubrennen“ war auch in diesem Jahr ein toller Event und hat allen Beteiligten aufs Neue viel Spass gemacht – Trotz oder wegen des Wetters. Vielleicht im nächsten Jahr mit ein bisschen mehr Wetterglück und eventuell auch mit dir?

Hier noch ein paar Eindrücke des Clubrennens: